Die bedarfsgerechte Bildagentur. Hier werden Sie fündig. (Update 2020)

Die deutsche Bildbranche ist vielfältig. Damit Sie sich einen Überblick verschaffen können, habe ich diese Seiten erstellt. Ob Sie nun Artbuyer, Bildredakteur, Designer, Fotograf oder Privatnutzer sind, hier erhalten Sie alle Infos, die Sie benötigen, um sich in der Agenturlandschaft zurechtzufinden. Über das Menü gelangen Sie zu den einzelnen Agenturkategorien sowie zu anderen hilfreichen Informationen. Hier auf der Startseite finden Sie die beliebtesten Bildagenturen aus der Kategorie Global Player im Überblick. Anfragen richten Sie bitte an bbc@idio10.net.

Shutterstock

Die neue Nummer 2

Nach dem Aus von Corbis ist Shutterstock nach Getty Images die zweitgrößte Bildagentur weltweit. Shutterstock vertreibt nicht nur Stockfotos und Vektorgrafiken im Microstock-Segment, sondern auch ca. 18 Millionen Videos. 

Hier geht es zur Bildsuche von Shutterstock *

Shutterstock für Kontributoren *

iStock

Die günstige Variante von Getty Images

Die erste Microstock-Agentur, wurde 2006 von Getty Images übernommen [der Nummer Eins der Bildbranche]. Bietet Fotos, Illustrationen, Vektorgrafiken und Videos im Abo oder für Credits an. Einzelbilder ab 11 €.

Hier geht es zur Website von iStock Deutschland *

alamy logo

alamy

Vielfältig und einfache Bezahlung

Britische Agentur, gegründet 1999. Bildbestand: über 200 Millionen Dateien: Fotos, Vektorgrafiken, 360-Grad-Panoramabilder und über 500k Videos. Lizenzmodelle: Royalty Free und Rights Managed. Keine Abos, keine Credits, keine Registrierung nötig. Preise ab 9,99 € – just pay and go.

Hier geht es zur Website von alamy * [deutsche Sprachversion kann unten auf der Seite angewählt werden]

Im November 2020 15% auf den ersten Kauf sparen: Code NOVEMBER15 beim Checkout eingeben.

Dreamstime

Die Agentur mit der größten Community

Microstock-Agentur mit über 300k Kontributoren. 135 Millionen Dateien im Angebot: Fotos, Illustrationen, Vektoren und neuerdings auch Videos.

Hier geht es zur deutschen Suche von Dreamstime *

Dreamstime für Urheber *

Adobe Stock

Ehemals Fotolia

2015 kaufte Adobe Fotolia, eine der ersten Microstock-Agenturen. Das Abo-Modell ist am günstigsten. Bezahlt werden kann aber auch mit Credits. Vorteil für alle, die die Creative Cloud von Adobe nutzen: Alle Stockmedien können direkt von den verschiedenen Anwendungen aus durchsucht und lizensiert werden.

Hier geht’s zur deutschen Version von Adobe Stock

* Affiliate-Link